CAREERS


Magdeburg, 01-09-2017

Die glyXera GmbH bietet ihren internationalen Kunden eine breite und hochmoderne Produkt- und Dienstleistungs-Palette zur Analyse komplexer Zuckerstrukturen. Unser Standort im Technologiezentrum ZENIT in Magdeburg soll weiter ausgebaut werden. Deshalb ist zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Technischen Assistentin / Assistenten

auf dem Gebiet der Glyko- und Glykoproteinanalytik bevorzugt in Vollzeit zu besetzen.

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, eine langfristige Besetzung ist angestrebt. Die Vergütung erfolgt nach Qualifikation, Eignung und Befähigung der Bewerberin / des Bewerbers.

Einstellungsvoraussetzung ist eine überdurchschnittlich abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Technischen Assistentin/Assistenten (CTA, BTA oder MTA)  oder ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium mit Abschluss zur/zum FH Diplom-(Bio)chemieingenieur(in) oder FH Diplom-(Bio)chemiker(in) (bzw. Master) oder eine vergleichbare Qualifikation.

Thematik und Aufgabenbereich

Komplexe Zuckerstrukturen (Oligosaccharide /Glykane) kommen als freie Moleküle oder gebunden an Lipide oder Proteine vor und sind für die Wirkung von Biomolekülen außerordentlich wichtig. Deshalb ist die Glyko(protein)analyse von zunehmender Bedeutung in Forschung, Entwicklung und Produktion. Unsere Kunden sind Hersteller von Biopharmazeutika, Impfstoffen und funktionalen Lebensmitteln, Forschungsinstitute, Aufsichtsbehörden und klinische Forschungs-einrichtungen.

Als technische(r) Assistent(in) werden Sie in unserem multidisziplinären Team neben allgemeinen Labor- und Bürotätigkeiten, die im Rahmen unseres Glykoanalyse-Services anstehenden Kundenaufträge bearbeiten und an der Neu- und Weiterentwicklung unserer glykoanalytischen Methoden mitwirken.